erotiknet.ch

Ihr Partner für den Erotikbereich

Die Bildretusche ist aus der heutigen Fotografie nicht mehr wegzudenken. “Geschönt” wird nicht nur in der Werbung, sondern auch (ganz nach Kundenwunsch) in der privaten Fotografie. Hier ein paar optische Kilos weg, da ein bisschen Hüftspeck eliminieren, sind Standard und Tagesgeschäft.

Bildretusche beseitigt kleine Schönheitsmängel

Zur Nachbereitung des professionellen Fotoshootings gehört natürlich die Bildretusche. Die Fotos, die letztlich als Abzug oder als Cover mit nach Hause genommen werden sollen, werden zunächst ausgewählt und anschließend nach allen Formen der Kunst bearbeitet. Dabei können vielfältige Verbesserungen erreicht werden, wie folgende Liste, die keine Vollständigkeit für sich beansprucht, aufzeigt:

  • rote Augen entfernen
  • Farben auffrischen
  • Farbverläufe einarbeiten
  • Personen, die ins Bild laufen, entfernen
  • andere Hintergründe hinzufügen
  • störende Objekte entfernen
  • Weichzeichnung von Personen
  • Kaschieren von kleinen Schönheitsfehlern, wie roten Flecken oder Hautunreinheiten
Diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen, doch es geht um den Grundgedanken, nämlich Bilder mit Hilfe der Bildretusche optimal zu gestalten und so das Beste aus ihnen herauszuholen. 

 redmap.chUnser Motto:


Auftrag heute erteilt, gestern ausgeführt !